Carbon

Die Eigenschaften von Kohlenstoff sind vielseitig. Das Material ist außergewöhnlich belastbar bei geringstem Gewicht. Kohlenstoff wird von den meisten Säuren oder Laugen nicht angegriffen. Aufgrund dieser Eigenschaften hat Kohlenstoff eine lange Lebensdauer. Er hat auch eine sehr gute elektrische Leitfähigkeit.

PrePreg/Wickeltechnologie

PrePreg-Kohlenstoffrohre (Wickeltechnik) sind mit Harz vorimprägnierte Kohlenstofftextilien (sog. PrePregs), die um Stahldorne gewickelt werden, die nach der Aushärtung im Ofen entfernt wurden. Dieses Herstellungsverfahren ermöglicht Materialien mit guten strukturmechanischen Eigenschaften und gleichzeitig einem attraktiven Erscheinungsbild (matt oder glänzend).

Mehr Information

Pultrudierte Carbon Profile

Pultrudierte Kohlenstoffprofile (Extrusionsverfahren) bestehen aus Kohlenstofffasern, die durch ein Harzbad und dann durch ein beheiztes Werkzeug gezogen werden. Längskräfte werden durch Rovings (unidirektionale Kohlenstofffasern), die im Kern der Profile angeordnet sind, aufgenommen. Die Querverstärkung erfolgt je nach Profiltyp durch zusätzlich eingebettete Verstärkungslagen in Form von Matten oder Geweben.

Mehr Information

Teleskop-Systeme

Kohlenstoffrohre eignen sich aufgrund ihrer extrem hohen Stabilität und ihres sehr geringen Gewichts besonders für Teleskopsysteme.
Der Druck auf das oben montierte Werkzeug wird auch in mehreren Metern Höhe optimal übertragen. Eine seitliche Torsion ist nahezu nicht vorhanden.

Mehr Information